Ackerwetter

Zur Frühjahrssaison 2020 startete die GS agri in Zusammenarbeit den Ackerwetter-Service. Mit derzeit über 1.000 angebundenen Profi-Wetterstationen soll das dichteste Wetternetz Deutschlands geschaffen werden für ein flächendeckendes Pflanzenschutz-Monitoring


Flyer

Ihre Vorteile:

  • Krankheitsmodelle/Infektionsrisiken je Station
  • standortgenaue Wettervorhersage
  • uhrzeitoptimiertes Spritzwetter
  • Frostwarnung per SMS
  • Bodentemperatur für Keimung
  • Wasserhaushaltsbeobachtung und Bewässerungsautomation
  • Zugriff auf alle Stationen im Ackerwetter Netzwerk

Kosten und Nutzen:

  • Investition in eine Wetterstation rentiert sich für die meisten Betriebe bereits im ersten Jahr
  • liefert Ackeralarm für Ihren Standort
  • macht damit PSM-Einsatz treffsicher
  • optimierter Betriebsmitteleinsatz und stabillisierte Erträge

Die Idee:

  • das dichteste Wetternetz Deutschlands schaffen
  • mit mehreren 1.000 Wetterstationen
  • für ein flächendeckendes Pflanzenschutz-Monitoring

Module:

  • Mikrowetter: das Wetterradar für Ihren Betrieb!
  • mit hofgenauen VorOrt-Wetter (250m)
  • mit 7/14 Tagesvorschau
  • Wetterarchiv: die Wetterhistorie für Ihre Region
  • mit Monats/Jahressumme, Vor/10-Jahresvergleichen
  • mit zahlreichen Grafiken + Exceldownloads
  • Arbeits-Ampeln: der Arbeitswächter auf Ihren Feldern
  • z. B. Boden-, Saat-, Spritz- + Ernteampel
  • anhand des Mikrowetters für jeden Standort
  • Acker-Alarme: der Pflanzenwächter führ Ihre Kultur!
  • mit Infektionsampel für die wichtigsten Krankheiten
  • und Alarmmeldungen auf Ihr Handy

Flyer