28.08.2017

News

Terminvorschau: GS agri Maisfeldtage

In diesem Jahr veranstaltet die GS agri wieder ihre traditionellen Maisfeldtage in Ihrem Geschäftsgebiet. In Zusammenarbeit mit den Vertretern der Maiszüchter zeigt die GS agri an verschiedenen Standorten in Südoldenburg eine aktuelle Auswahl an neuen und bewährten Maissorten, die für die hiesige Region empfohlen werden. Daneben erwarten die Besucher viele Informationen über Anbautechnik, Düngung und Abreife des Maises. Im Anschluss an die Führungen haben Sie bei einem Grillimbiss die Möglichkeit in kleinerer Runde mit den Mais-Experten über die gewonnen Erkenntnisse zu diskutieren.

Ein Highlight ist sicherlich der Flutlichtfeldabend in Neerstedt am Donnerstag, den 14. September 2017. Gemeinsam mit den Firmen EURALIS, CLAAS Weser-Ems und Väderstad veranstaltet die GS agri hier ein überregionales Mais-Event.
Auf einer Fläche von insgesamt ca. drei Hektar werden die beteiligten Firmen Themen rund um den Maisanbau in der Praxis aufzeigen und damit eine „Technik zum Anfassen“ ermöglichen, die Landtechnik und Ackerbau miteinander verbindet.
Mit Hilfe modernster Technik (Flutlichtanlage, Live-Videoübertragung auf einer Leinwand mit Kameras und Drohnen) wird Frank Pelk, Ackerbauberater bei der GS agri, den Zuschauern die Bedeutung von Bodenprofilen beim Maisanbau näher bringen.
Der Höhepunkt der Veranstaltung wird um ca. 21:00 Uhr erwartet, wenn CLAAS mit der Live-Maschinenvorführung auf dem Acker beginnt. Durch die Abenddämmerung wird dies zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der GS agri (Tel. 0 44 47 / 802-0, E-Mail: info@gs-agri.de)

Termine:
Mi. 30.08.17 Friesoythe / Hof Elmar Preuth
Do. 31.08.17 Garrel/Bösel / Glaßdorfer Straße
Mo. 04.09.17 Altenoythe / Hof Meinerling
Do. 07.09.17 Molbergen / neben Claas Weser Ems
Mo. 11.09.17 Lastrup / Schnelten
Mo. 11.09.17 Großenkneten / Sager Esch
Do. 14.09.17 Neerstedt / Claas Weser Ems
Mo. 18.09.17 Löningen / OT Elbergen (Landwirtschaftlicher Verein Löningen)
Mi.  20.09.17 Börger / Spahnharrenstätter Straße