17.07.2018

News

Nachwuchs aus den eigenen Reihen

Insgesamt sieben Auszubildende der GS agri bestanden nun erfolgreich ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Lena Siemer, Bernard Sahlfeld, Frank Endemann, Denny Dega, Johannes Schulte, Leon Tegenkamp und Adrian Osterhues dürfen sich nun Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel nennen. Einige der Auszubildenden erwarben zudem eine Zusatzqualifikation. Sie nahmen zwei Jahre lang an zusätzlichem wöchentlichen Abendunterricht an der BBS am Museumsdorf in Cloppenburg bzw. den Handelslehranstalten in Lohne teil. Dafür erhielten sie das Zertifikat „IHK-Fachkraft Im- und Export“ bzw. „Kaufmann für internationale Geschäftstätigkeit“.

„Wir gratulieren herzlich und wünschen alles Gute und viel Erfolg für die berufliche Zukunft“, so Cord Schiplage. Sechs ehemalige Auszubildende übernimmt die GS agri. „Wir freuen uns, dass wir unseren Auszubildenden nicht nur eine fundierte Ausbildung bieten konnten, sondern sie auch direkt in ein Angestelltenverhältnis übernehmen können“, freut sich Cord Schiplage.

Seit jeher bildet die GS agri nun schon Auszubildende aus. Dabei wird besonders großer Wert auf eine intensive und möglichst vielschichtige Ausbildung gelegt, in der die jungen Kollegen gleichzeitig gefordert und gefördert werden. Neben den Kaufleuten im Groß- und Außenhandel mit den Fachrichtungen Landhandel oder Baustoffe bildet die GS agri auch im Einzelhandel sowie Berufskraftfahrer/innen und Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Getreidewirtschaft (Müller/in) aus. Die klassischen dualen Berufsausbildungen werden mit dem Ausbildungsangebot des dualen Studiums "Bachelor of Arts in Business Administration" ergänzt.

Elf Auszubildende sind derzeit aktiv, sechs neue Auszubildende stehen schon in den Startlöchern, um ihre Ausbildung im Sommer bei der GS agri zu beginnen.

Nachwuchs aus den eigenen Reihen: Lena Siemer, Bernard Sahlfeld, Frank Endemann, Denny Dega, Johannes Schulte, Leon Tegenkamp (v. l.)

Nachwuchs aus den eigenen Reihen: Lena Siemer, Bernard Sahlfeld, Frank Endemann, Denny Dega, Johannes Schulte, Leon Tegenkamp (v. l.)