05.03.2018

News

GS agri präsentiert neueste Gartentrends beim Cloppenburger Frühling 2018

In eine blühende Frühlingslandschaft verwandelte sich die Münsterlandhalle in Cloppenburg am vergangenen Wochenende bei der siebten Auflage des Cloppenburger Frühlings, bei der sich selbstverständlich auch unsere Baustoff-Abteilung in einem eigenen Ausstellungszelt im Außenbereich präsentierte.

Die Garten- und Verbraucherausstellung fand von Freitag bis Sonntag (2.03.18 – 4.03.18) in der Münsterlandhalle und auf dem Marktplatz in Cloppenburg statt und bot Besuchern erneut den beliebten Mix an Ausstellern aus Handwerk, Dienstleistern, Vereinen und Verbänden.

Unter dem Motto „Leben im Garten“ präsentierten sich insgesamt 120 Aussteller den Besuchern und boten ihre Produkte zum Verkauf an. Knapp 26.000 Besucher aus der ganzen Region kamen an den drei Tagen nach Cloppenburg und erlebten die neuesten Gartentrends.

„Alle sehnen sich den Frühling herbei, wir haben ihn“ sagte Cloppenburgs Bürgermeister bei der Eröffnung der Blumen- und Gartenschau. Nach der offiziellen Eröffnung führte Ausstellungsleiter Martin Vorwerk die Gäste durch die bunten Blumenlandschaften, die die gesamte Münsterlandhalle in eine grüne Oase verwandelten. Extra für die Schau vorgezogene, blühende Pflanzen stimmten dabei auf den nahenden Frühling ein.

Im großzügigen GS agri-Ausstellungszelt und frühlingshaft dekorierten Außenbereich begrüßten unsere Baustoff-Experten zahlreiche Besucher und beantworteten gern die Fragen rund um das Thema Gartengestaltung sowie allgemeine Fragen rund um das Baustoffkonzept der GS agri.

Zum Ende der Frühlingsmesse konnten alle Aussteller eine positive Bilanz ziehen - und das trotz der winterlichen Temperaturen während der drei Ausstellungstage. Insgesamt konnten viele informative Beratungsgespräche geführt werden. Vor allem das vielfältige Rahmenprogramm kam bei den Besuchern sehr gut an.