17.04.2021

News

GS agri eG verstärkt Vorstand für die Zukunft

Der für den Geschäftsbereich Finanzen und Administration verantwortliche geschäftsführende Vorstand Engelbert Klövekorn wird nach langjähriger sehr erfolgreicher Tätigkeit für die Genossenschaft Ende 2022 in den verdienten Ruhestand treten. Bereits in diesem Jahr wird  Friedhelm Sander aus Bissel-Beverbruch den geschäftsführenden Vorstand um Cord Schiplage und Engelbert Klövekorn ergänzen und somit Nachfolger von Engelbert Klövekorn. Friedhelm Sander, Bankkaufmann und Dipl. Bankfachwirt war langjährig in leitenden Positionen einer Regionalbank in unserem Geschäftsgebiet tätig und zuletzt über 10 Jahre Geschäftsführer der AWE Agrarhandel Weser-Ems in Varel-Altjührden, einem Unternehmen der Fleming+Wendeln-Gruppe.

Im Rahmen einer Vorstands- und Aufsichtsratssitzung wurde Friedhelm Sander einstimmig voraussichtlich zum 01.10.2021 zum geschäftsführenden Vorstandsmitglied der GS agri eG bestellt. Das genaue Eintrittsdatum wird zwischen den Häusern GS agri und Fleming & Wendeln einvernehmlich festgelegt. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Friedhelm Sander einen Kenner der Branche gewinnen konnten, der gleichzeitig eine hohe Fachkompetenz in betriebswirtschaftlichen Themen besitzt“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Heinz Fröhle.

Die GS agri eG hat sich mit dieser frühzeitigen personellen Weichenstellung gut für die Zukunft aufgestellt und gewährleistet damit, den Mitgliedern und Geschäftspartnern weiter als leistungsfähiger Partner zur Seite zu stehen.

Mit besten Grüßen
Hubertus Meyer (Vorstandsvorsitzender ) und Heinz Fröhle (Aufsichtsratsvorsitzender)

Foto: Privat

Foto: Privat