23.03.2018

News

Gelungenes Kartoffelfachseminar der GS agri

Bereits in den vergangenen Jahren kamen unsere Kartoffelfeldtage mit praktischen Tipps direkt vom Feld sehr gut bei den Landwirten an. Daher folgte nun ein Seminar, welches überwiegend theoretisches Fachwissen rund um das Thema Kartoffelanbau vermittelte.

Die Moderation sowie die Einführung in das Thema übernahm unser Ackerbauberater Frank Pelk, der anschließend das Wort an Lena Pleus von der AGRAVIS übergab, die zum Thema „Applikationstechnik: Wetter und Pflanzenschutz im Kartoffelbau“ referierte. Während ihres Vortrags ging sie unter anderem auf die optimalen Bedingungen beim Pflanzenschutz ein. Es wird empfohlen, dass die Luftfeuchte >60 Prozent betragen sollte und die optimale Temperatur unter 25 Grad liegt. Auch eine Windgeschwindigkeit unter 5 m/s spielt eine große Rolle.

Die Antwort auf die Frage „Welche Vorteile bringen Mikrogranulate und Blattdünger auch im Blick auf die neue Düngeverordnung?“ lieferte Holger Brechtel von der Biolchim Deutschland GmbH. Ein Vorteil von Mikrogranulaten ist beispielsweise eine erhebliche Phosphoreinsparung.

Über den Einsatz von Additiven im Pflanzenschutz berichtete Jan Remmers von der SPIESS-URANIA Chemicals GmbH. Werden Additiven passend eingesetzt, kann die Effizienz der Pflanzenschutzmitteln enorm gesteigert werden. Er betonte daher während seines Vortrags das oberste Ziel im Pflanzenschutz: „So wenig wie möglich und so viel wie nötig“.

Zu guter Letzt folgte ein Vortrag zum Thema „Startspritzung und Fungizid - Konzept unter Berücksichtigung der aktuellen Witterung“ unter der Leitung von Bernd Dust und Stefan Hahnel von der Firma Belchim.

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen der Kartoffellandwirte wird dies sicherlich nicht das letzte Kartoffelfachseminar gewesen sein. Die Kombination aus den fachlichen Informationen mit praxisnahen Beispielen kam bei den Teilnehmern besonders gut an.

Bei einem abschließenden gemeinsamen Mittagessen standen alle Referenten für weitere Fragen und Diskussionen rund um das Thema Kartoffelanbau zu Verfügung.