Energie­management

Eine verantwortungsvolle Energiepolitik

Der schonende Umgang mit der Natur und Umwelt und ein verantwortungsbewusster Einsatz von Energie gewinnen in unserem Bewusstsein und unserem täglichen Handeln immer mehr an Bedeutung.

Aus Überzeugung verpflichtet sich die GS agri dazu, die Energieverbräuche, insbesondere in den futtermitteltechnischen Haupt- und Nebenanlagen, sowie die damit verbundenen CO2-Emissionen, nachhaltig zu reduzieren. Unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben werden von der Unternehmensführung dazu jährlich zeitgemäße Energieziele festgelegt.

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Energie wird dabei nicht nur von unseren Mitarbeitern an den Tag gelegt, sondern bezieht ebenfalls alle Partner und Dienstleiter mit ein. Ein internes Energiemanagementprogramm informiert dabei stetig über alle Maßnahmen, mit dem Ziel eine kontinuierliche Verbesserung der energetischen Leistung sicherzustellen.